IHR VERSICHERUNGSMAKLER
IHR VERSICHERUNGSMAKLER

Es geht um Haus und Hof

Gerade im Bereich der Landwirtschaft stellen die finanziellen Folgen eines Elementarschadens eine exestenziell bedrohliche Gefahr dar. Aber auch Vermögensschäden wie Haftungsansprüche von Dritten, Grenzstreitigkeiten mit Nachbarn, Forderungen von Lieferanten oder auch Unterbrechungsschäden nach Elementarschäden können den landwirtschaftlichen Betrieb an die Grenze der finanziellen Leistungsfähigkleit treiben. Die verschiedenen Betriebszweige und Strukturen in der Landwirtschaft (Milchwirtschaft, Forstwirtschaft, Viehzucht, Direktvermarkter, Obstbau, Ackerbau, Fremdenverkehr etc.) machen eine umfangreiche versicherungstechnische Analyse notwendig um den richtigen Versicherungsschutz zu gewährleisten.

 

Landwirtschaftliche Bündelversicherung:

Gegenüber von Einzelverträgen kommt es durch die Bündelung zu durchaus attraktiven Prämienvorteilen. Neben den landwirtschaftlich genutzten Gebäuden spielen versicherungstechnisch auch das landwirtschaftliche Inventar, die Futtervorräte, der Viehbestand oder aber auch selbstfahrende Arbeitsmaschinen (Traktoren, Mähdrescher etc.) eine große Rolle. Es ist daher besonders im landwirtschaftlichen Betrieb auf die richtige Wahl der Versicherungssummen zu achten. Wir können für Sie das Problem der Unterversicherung ausschließen !!!

 

Haftung:

Die Haftpflichtversicherung spielt im landwirtschaftlichen Betrieb eine große Rolle. Wichtig: wählen Sie eine ausreichende Versicherungssumme und vor allem - vergessen Sie nicht, die für Ihren Betrieb zu treffenden Zusatzvereinbarungen abzuschließen. (Viehhaltung, Buschenschenken, Umwelthaftungen, Fremdenbeherbergung, Waldwege und Forststraßen und vieles mehr...)

 

Rechtsschutzversicherung:

Bei der Auswahl des Deckungsumfanges ist jedenfalls auf die individuelle Situation des Betriebes Rücksicht zu nehmen. Streitgkeiten aus An- und Verkäufen in der Landwirtschaft, aber auch Grenzstreitigkeiten oder Strafverfahren und vieles mehr können in der Rechtschutzversicherung abgedeckt werden.

 

Berufsunfähigkeits- und Unfallrisiko:

Die Einkommenssituation des Landwirtes kann durch einen Unfall oder eine Erkrankung empfindlich beeinträchtigt werden. Der gesamte Betrieb ist oftmals auf die Arbeitsleistung des Landwirtes bzw. der Landwirtin aufgebaut. Der Abschluß einer adäquaten Berufsunfähigkeits- und oder Unfallversicherung kann die finanziellen Folgen abfedern. 

Für Anfragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter

Tel.: +43 4352 54929 oder Sie nutzen das Kontaktformular

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag08:00 - 12:30
Außerhalb der Öffnungszeiten nach Terminvereinbarung.

Einen ersten Eindruck gewinnen Sie hier:

Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VMB Ewald Zarfl GmbH.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.